Raus aus der Schule - rein in den Beruf bleibt unser Motto für den Girls´ Day

Danke, dass Sie mit dabei sind!

Die Anmeldetage sind vorbei.

790 Mädchen aus 93 steirischen Schulen sind in diesem Jahr mit dabei und verbringen den Girls´ Day in einem Ihrer Unternehmen.

Teilnahmebestätigung - falls Sie den Mädchen für den Girls´ Day eine Bestätigung geben wollen finden Sie hier eine Vorlage:

Teilnahmebestätigung

 

Was dürfen die Mädchen an diesem Tag in Ihrem Unternehmen erwarten?

  • Einblicke in Ihr Unternehmen – Unternehmensrundgang.
  • Kennenlernen der (Lehr-)Berufe und Karrieremöglichkeiten.
  • Kennenlernen von Materialien, Werkstoffen und Werkzeugen, die in Ihrem Unternehmen verwendet werden.
  • Praktische Aufgaben oder Ausprobieren von Handgriffen mit unternehmensspezifischen Werkstoffen. Wenn möglich, Herstellen eines eigenen Werkstückes.
  • Austausch mit Fachleuten und Lehrlingen.
  • Möglichkeit selbst Fragen zu stellen.

Bei Fragen steht Ihnen die regionale BerufsFindungsBegleiterin  des Bezirkes zur Verfügung

Wichtig zu wissen!

Etwas auszuprobieren, selbst zu hämmern, schrauben, feilen, … ist eine Erfahrung,
die den Mädchen bleibt. Wir bitten Sie, an diesem Tag den Mädchen praktische Aufgaben bzw. das Ausprobieren von Handgriffen zu ermöglichen.

Für Präsentationen, Firmenrundgang und fachliche Vorträge können wir aus lang-
jähriger Erfahrung mit Schülerinnengruppen einen zeitlichen Rahmen von nicht mehr als 1 einer Stunde empfehlen.

Planen Sie bitte Pausen ein.

Der Girls´ Day ist eine schulbezogene Veranstaltung und die Mädchen besuchen Ihr Unternehmen im Rahmen der Berufsorientierung und Berufsfindung.

Da die Mädchen selbst die Initiative ergreifen müssen und sich selbst anmelden, können wir nicht gewährleisten:
> ob und wie viele Mädchen sich für Ihr Unternehmen anmelden.
> ob eine Lehrperson an diesem Tag die Mädchen im Unternehmen besuchen kommen kann.

Teilnehmende Unternehmen

 150 spannende Unternehmen sind Steiermarkweit beim Girls´ Day 2024 mit dabei!