05 Mrz 2020

Name & Anschrift unseres Unternehmens:

Maschinenbau Koller
Seebach 74
8624 Aflenz

Website:

Was macht unser Unternehmen?

Maschinenbau Koller ist bereits seit 1961 der Spezialist, wenn es um die Bearbeitung von Werkstücken geht.
Die Mitarbeiter unseres Unternehmens (Zerspanungstechniker) stellen mithilfe spanabhebender Bearbeitungsverfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen, Stoßen metallene Bauteile her. Dazu werden neueste computergesteuerte Werkzeugmaschinen verwendet.
Diese Bauteile werden in der Luft und Raumfahrt, Bergbau, Autoindustrie sowie im Schiff und Anlagenbau eingebaut.
Auch kann man in unserem Unternehmen eine Lehre als Zerspanungstechniker/In beginnen. Diese setzt sich zusammen aus der praktischen Arbeit in unserem Betrieb und der Ausbildung in der Berufschule in Knittelfeld. Die Lehrzeit beträgt 3,5 Jahre.
Insgesamt beschäftigt unser familiär  geführter Betrieb 75 Mitarbeiter und 10 Lehrlinge.

 

Welche (Lehr)Berufe können bei uns kennengelernt werden?

Metalltechniker/in – Zerspanungstechniker/in

 

Dauer unseres Programms:

08:00 – 14:00 Uhr

Ablauf des Tages:

Unser Programm beinhaltet:

  • Unternehmensführung bzw. Rundgang
  • Vorstellung der Lehrberufe, Berufe und Karrieremöglichkeiten
  • Einblicke in die Praxis der Lehrberufe und Berufe
  • Praktische Aufgaben (Mädchen dürfen kleinere Handgriffe tätigen bzw. Werkstücke anfertigen)
  • Austausch mit Fachleuten und Lehrlingen
  • Möglichkeit selber Fragen zu stellen bzw. Interviews zu führen

 

Worauf ist zu achten?

Festes Schuhwerk und Kleidung, die schmutzig werden darf.
Optimal wäre eine Montur und Unfallschuhe mit Stahlkappen.
Halsschmuck, Handgelenkschmuck, Ringe, sind vor arbeitsantritt zu entfernen.
Lange Haare bitte zusammen binden.

[zum Anfang]