22 Mrz 2019

Name & Anschrift unseres Unternehmens:

RHI Magnesita
Technology Center Leoben
Magnesitstraße 2
8700 Leoben

Was macht unser Unternehmen?

Feuerfestprodukte sind die Basis für eine moderne Gesellschaft. Smartphones, Autos oder Gebäude bestehen zu großen Teilen aus Materialien, die nur mit extrem hohen Temperaturen hergestellt werden können.

Unsere Produkte sichern einen reibungslosen Wirtschaftskreislauf und damit den Wohlstand in Europa und der ganzen Welt. Wir sind anerkannter Branchenführer in innovativer Feuerfesttechnologie. Dies ist nur durch die herausragende Leistung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglich. Deshalb zählen für uns die Menschen.

Wir leben eine Kultur der Zusammenarbeit, begrüßen Ideen und fördern Zielstrebigkeit – mit dem Ziel, einen klaren Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen.

Unser Führungsstil ist geprägt von Offenheit, neuem Denken und Eigeninitiative. Wir sind pragmatisch, positiv und optimistisch.

Wir freuen uns darauf, DICH im Rahmen des Girls‘ Day bei uns zu begrüßen und dir unser Unternehmen auf spannende Art und Weise näherzubringen!

Welche (Lehr)Berufe können bei uns kennengelernt werden?

RHI Magnesita hat sieben Standorte in Österreich. Der größte Forschungsstandort in Europa befindet sich in Leoben. Österreichweit bilden wir jährlich mehr als 50 Lehrlinge aus.

An unserem Standort in Leoben suchen wir junge Talente für die Ausbildung in den folgenden Lehrberufen:
Bürokaufmann/-frau
Elektrotechniker/in
Labortechniker/in Chemie
Industriekaufmann/-frau
Industriekeramiker/in
Informationstechnologie – Informatik
Medienfachmann/-frau – Mediendesign
Metalltechniker/in
Physiklaborant/in
Technische Zeichner/in
Werkstofftechniker/in

 

Dauer unseres Programms:

09:00 – 15:00 Uhr

Ablauf des Tages:

Unser Programm beinhaltet:

  • Unternehmenspräsentation
  • Unternehmensführung bzw. Rundgang
  • Vorstellung der Lehrberufe, Berufe und Karrieremöglichkeiten
  • Einblicke in die Praxis der Lehrberufe und Berufe
  • Praktische Aufgaben (Mädchen dürfen kleinere Handgriffe tätigen bzw. Werkstücke anfertigen)
  • Austausch mit Fachleuten und Lehrlingen
  • Möglichkeit selber Fragen zu stellen bzw. Interviews zu führen

Worauf ist zu achten?

festes geschlossenes Schuhwerk, lange Haare zusammenbinden

[zum Anfang]