Informationen für Schulen 2017

Liebe Lehrerinnen und Lehrer!
Liebe Direktorinnen und Direktoren!

Bald ist es wieder soweit!

Am Donnerstag, 27. April 2017 findet der Girls` Day statt.

An Technik, Handwerk und Naturwissenschaft interessierte Mädchen ihrer Schule haben die Gelegenheit, eines der teilnehmenden Unternehmen zu besuchen und anhand von praktischen Aufgaben ihr Interesse und ihre Kompetenzen für diese Berufsbereiche zu entdecken oder zu vertiefen.

Alle wichtige Downloads auf einen Klick ….

Informationsblatt Schülerinnen 2017
Informationsblatt Eltern 2017
Einverständniserklärung Eltern
Teilnahmebestätigung Girls Day 2017
Tagesbericht-Vorlage-2017

Was dürfen die Mädchen am Donnerstag, 27. April 2017 im Unternehmen erwarten?

  • Sie bekommen Einblicke in ein technisches, handwerkliches oder naturwissenschaftliches Unternehmen.
  • Sie lernen (Lehr-)Berufe und Karrieremöglichkeiten kennen.
  • Sie werden durch das Unternehmen geführt.
  • Sie haben die Möglichkeit Materialien, Werkstoffe und Werkzeuge kennen zu lernen.
  • Sie können, je nach Unternehmen, ein eigenes Werkstück herstellen.
  • Sie lernen Fachleute und Lehrlinge kennen und können Fragen stellen.

Ein kurzer Überblick über Teilnahme und Anmeldung:

Eingeladen sind ihre Schülerinnen der 7. wie auch der 8. Schulstufe.
Interessierte Schülerinnen melden sich selbst oder durch einen Elternteil für den Girls´ Day an.
Anmeldungen durch die Schule sind nicht möglich.

Die Anmeldung ist ausschließlich telefonisch (kein SMS oder Mail) und nur an zwei Tagen bei den BerufsFindungsBegleiterinnen möglich:

  • Dienstag, 4. April 2017 in der Zeit von 14.00 – 18.00 Uhr
  • Mittwoch, 5. April 2017 in der Zeit von 14.00 – 18.00 Uhr

Hier geht’s zur Telefonliste der BerufsFindungsBegleiterinnen

Mit der Anmeldung erhalten die Schülerinnen und Eltern selbst, alle wichtigen Informationen für den Aktionstag (Treffpunkt, Uhrzeit, Kleidung, Kontaktperson im Unternehmen etc.), um einen reibungslosen Girls´ Day im Unternehmen der Wahl verbringen zu können.

Die nächsten Schritte

Mit der Anmeldung erhalten die Schülerinnen und Eltern selbst, alle wichtigen Informationen für den Aktionstag (Treffpunkt, Uhrzeit, Kleidung, Kontaktperson im Unternehmen etc.), um einen reibungslosen Girls´ Day im Unternehmen der Wahl verbringen zu können.

Nach den Anmeldetagen, wird Sie ihre regionale BerufsFindungsBegleiterin informieren, wer sich von Ihrer Schule angemeldet hat und im Rahmen des Girls` Day 2017 ein Unternehmen besuchen möchte.

Wir bitten Sie …

… die Schülerinnen auf den Aktionstag und den Unternehmensbesuch vorzubereiten.

… Ihren teilnehmenden Schülerinnen eine Anwesenheitsbestätigung mitzugeben, die vom Unternehmen am Aktionstag unterzeichnet werden muss.

… eine Bestätigung von den Eltern der teilnehmenden Schülerinnen einzusammeln.
(Hier finden Sie eine Vorlage: Einverständniserklärung Eltern)

… mit Ihren Schülerinnen den Aktionstag nachzubereiten.

Vorbereitung der Aktion zum Girls‘ Day 2017 in der Schule:

Vorbereitung: 1- 2 UE (Berufsorientierung)
Zeitraum: 1 Woche vorher oder in derselben Woche

Themen für die Vorbereitung:

  • Klären der Hintergründe zum internationalen Girls‘ Day
  • Warum technisch/handwerklich/naturwissenschaftliche Berufe kennen lernen?
  • Typisch Mädchen & Typisch Burschen – Rollenbilder in der heutigen Gesellschaft
  • Wie kommen wir überhaupt zu unserer Berufswahlentscheidung? Wie ausschlaggebend ist es für unsere Berufswahl, ob wir Mädchen oder Burschen sind?

Arbeitsmaterialien und Links für die Vorbereitungseinheiten:

Aktivitätenblätter:
Arbeitsblatt technisch handwerkliche Berufe
Arbeitsblatt typisch Mädchen – Typisch Burschen
Arbeitsblatt typische Berufe
Arbeitsblatt typische Eigenschaften
Arbeitsblatt typische Frauen- und Männerberufe
Arbeitsblatt Vorurteile

Einzel-/Partner-/Gruppenarbeiten:
Suchsel_Gender Mainstreaming
Kompetenzkärtchen

Links und Downloads:

Mach es gleich…
Verein Amazone, Vorarlberg (http://www.amazone.or.at/)
Eine Lehr- und Lernmappe für Theorie und Praxis zum Thema Gender & Schule für die Arbeit mit Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren.
Download Link: http://www.vorarlberg.at/pdf/machesgleich_-mappe.pdf

Haushaltsparcours für Jungen…
Herausgeber: Kompetenzzentrum, Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. | Bielefeld
Ein Haushaltsparcours für Jungen – Anleitung und Information
Download Link: http://mediaserve.kompetenzz.net/filestore/6/2/0/6_c024820b3b4d1a5/6206_f9a789029efa69c.pdf?v=2015-08-03+11%3A47%3A37

Angeboren oder anerzogen – der kleine Unterschied. Ein Arbeitsblatt zur Einführung der Begriffe „Sex“ und „Gender“
www.schule.at
Link: http://www.schule.at/portale/gender-und-bildung/tipps-fuer-genderbeauftragte/materialien-links-und-literatur-zu-den-nms-schwerpunkten/rollenbilderwahrnehmung.html

Toolbox
BundesJugendVertretung (https://www.bjv.at/activities/toolbox-gender-mainstreaming/)
Handbuch zur Förderung von Gender Mainstreaming in der Kinder- und Jugendarbeit
Download Link: http://www.bjv.at/cms/wp-content/uploads/2014/06/toolbox_gendermainstreaming_bjv.pdf

 

Noch mehr Spiele, Links und Downloads für IBOBB finden Sie auf der Website des Projektes BerufsFindungsBegleitung  www.berufsorientierung.at

Wir freuen uns über die Teilnahme Ihrer Schülerinnen und darauf, einen spannenden Tag mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen zu ermöglichen.

Ihre BerufsFindungsBegleiterinnen der Steirischen Volkswirtschaftlichen Gesellschaft