Aktion zum Girls‘ Day 2017

Ein Beruf fragt nicht ob Mädchen oder Bursche!
Auf die Interessen und Fähigkeiten kommt es an.

Kreativität, Genauigkeit, handwerkliches Geschick, Verlässlichkeit, Teamfähigkeit …
Eigenschaften, die nicht nur zu einem Berufsbild, zu Mädchen oder Burschen passen.
Entscheidend für die Wahl eines Berufes und der weiteren Ausbildung ist nicht das Geschlecht.
Ausschlaggebend sind die persönlichen Interessen, was jemand gut kann und zu wissen welche Berufe und Ausbildungen es überhaupt gibt.

Gerade im Alter von 13-14 Jahren werden wichtige Weichen für die persönliche berufliche Zukunft gestellt.
Daher setzt der Girls´ Day genau auch in diesem Alter an und bietet den Mädchen die Möglichkeit in steirischen Unternehmen etwas auszuprobieren, selbst zu hämmern, schrauben, feilen.
Das ist eine Erfahrung die bleibt.

Bereits während der Schulzeit Kontakt zu Unternehmen, Berufen und Berufsbildern zu haben ist wichtig für die eigene Entscheidung.
Denn um die Wahl zu haben braucht man verschiedene Perspektiven. Um entscheiden zu können,
muss man aus der Nähe betrachten können – der Girls´ Day schafft diese Möglichkeit.

Die Aktion zum Girls´ Day 2017 wird im Auftrag des Landes Steiermark, Ressort Bildung und Gesellschaft von der Steirischen Volkswirtschaftlichen Gesellschaft durchgeführt, mit dem Ziel Berufsentscheidungen von Mädchen hinsichtlich deren Begabungen und Interessen zu fördern und zu unterstützen.

Für Mädchen

Hier findet ihr alle Informationen für die Teilnahme am Aktionstag.

Für Eltern

Hier finden Sie alle Informationen für die Teilnahme Ihrer Tochter am Aktionstag.

Für Unternehmen

Hier finden Sie alle Informationen für die Teilnahme Ihres Unternehmens am Aktionstag.

Für Schulen

Hier finden Sie alle Informationen für die Teilnahme Ihrer Schülerinnen am Aktionstag.